Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen des Zweckverbands Bergerlebnis Berchtesgaden.

  • Eröffnung Kehlstein Ab Freitag, 6. Mai 2022, werden wieder Besucher mit dem RVO-Sonderbus hinauf aufs Kehlsteinhaus fahren können. Anfang April begannen die Vorbereitungsarbeiten für die diesjährige Saison. Zunächst musste die steile und schmale Kehlsteinstraße mit schwerem Gerät vom teilweise meterhohen Schnee befreit werden. Danach waren die Felsputzer damit beschäftigt, die…

  • Berchtesgaden empfängt heimische Olympiateilnehmer Am 17. März bereitet der Zweckverband Bergerlebnis Berchtesgaden mit seinen Mitgliedsgemeinden und dem Talentzentrum Wintersport Berchtesgaden den Olympioniken aus der Region einen Empfang im Kurgarten und AlpenCongress in Berchtesgaden.   Der Olympiaempfang beginnt um 18 Uhr, bei schönem Wetter findet die Ehrung der Teilnehmer unter freiem…

  • Am 4. April 2022 findet der zweite Teil der Kongressreihe "Nachhaltiger Qualitätstourismus im Alpenraum" statt. Diesmal versammelt sich die internationale Teilnehmerschaft im AlpenCongress in Berchtesgaden. Ziel des Kongresses ist es, die Bedeutung einer nachhaltigen touristischen Entwicklung im deutsch-österreichischen Alpenraum hervorzuheben und zu stärken.   Intakte Natur- und Kulturräume sind für…

  • O’zogn is: Was geht bei der bayerischen Tracht und was nicht? Welches Trachten-Outfit zu welchem Anlass? Sind Sneakers zur Lederhose erlaubt? Und welche Dirndl-Länge geht gerade noch? Auch wenn das Münchner Oktoberfest dieses Jahr wieder ausfällt – Hirschlederne für schneidige Burschen und Dirndl für fesche Madln sind nicht nur in…

  • Eröffnung KehlsteinAb Freitag, 28. Mai 2021, werden wieder Besucher mit dem RVO-Sonderbus hinauf aufs Kehlsteinhaus fahren können.„Die hochalpine Lage des Kehlsteinhauses erfordert ganz besondere Vorkehrungen in Sachen Verkehrssicherheit. Im letzten Sommer haben wir uns um notwendige und umfangreiche Baumaßnahmen rund um die Kehlsteinstraße gekümmert. Jetzt freuen wir uns, ab dem…

  • Die Berchtesgadener Bäuerin Katharina Keilhofer erklärt Verhaltensregeln auf der Alm Was wäre ein Besuch auf der Alm ohne die Kühe, die sich auf den Weiden das frische Gras schmecken lassen und deren Glocken fast meditativ bimmeln? Zwar sind Almtiere friedliebende Wesen, allerdings kann es bei Begegnungen mit Wanderern hin und…

  • Während Steinadler früher in ganz Europa weit verbreitet waren, kommen sie heute nur noch in Gebirgsgegenden wie den Alpen vor. Im oberbayerischen Nationalpark Berchtesgaden hat der seltene Greifvogel einen geschützten Lebensraum gefunden. Ihn in freier Wildbahn zu entdecken, erfordert jedoch Geduld. Möglich wird dies am Steinadler-Infopoint im Klausbachtal nahe des…

  • Ruhig und sonnig liegt der terrassenförmig angelegte Resort-Campingplatz Allweglehen am Rande des Nationalparks Berchtesgaden/ Oberbayern. Neben insgesamt 28 großzügigen Luxus-Panorama-Stellplätzen für Wohnmobile bietet das familienfreundliche 5-Sterne-Areal auch Glamping in Form von gemütlichen Chalets, Wood Lodges, Campingfässern sowie den hölzernen Almkasern. 

  • Ein Stern - nicht über, sondern unterm Watzmann Seit Anfang 2020 präsentiert sich das Sternerestaurant des Kempinski Hotel Berchtesgaden in frischem Design – und mit neuem Namen: PUR. Das Credo: purer, unverfälschter Geschmack, der überrascht. Abseits dessen, was man kennt und erwartet, sollen die modern-europäischen Kreationen sein, betont Chefkoch Ulrich…

  • Junge Berchtesgadener Produzenten interpretieren heimisches Handwerk neu Gelebte Tradition ist in Berchtesgaden alles andere als angestaubt. Von bestickten Lederhosen über edle Brände und Gin bis hin zu lokalen Erzeugnissen mit eigener Vertriebsstrategie – die jungen Produzenten der oberbayerischen Region schätzen ihr Handwerk und versehen es dennoch mit einem neuen Twist.…

  • Die 29-jährige Teresa Hallinger führt ab sofort die touristische Marke „Berchtesgaden". In diesem Rahmen ist die gebürtige Schönauerin vor allem für das touristische Marketing in den südlichen Gemeinden des oberbayerischen Landkreises Berchtesgadener Land sowie die Orte Piding, Anger und Teisendorf verantwortlich. „Mit ihrer Erfahrung als Leiterin der Tourist-Information Schönau am…

  • Zweckverband Tourismusregion Berchtesgaden-Königssee3. September 2020Weiterentwicklung Vermarktung Marke BerchtesgadenDer Markenprozess für die touristische und wirtschaftliche Vermarktung des Landkreises Berchtesgadener Land wurde am 20. Juli 2017 erfolgreich abgeschlossen. Die Marke Berchtesgadener Land als wirtschaftlich attraktiver Standort wird in der Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice GmbH vermarktet. Die beiden touristischen Marken „Bad Reichenhall“, als belebendste…

Zweckverband Bergerlebnis Berchtesgaden

Maximilianstraße 9
83471 Berchtesgaden
T +49 8652 65650-0
info@berchtesgaden.de

Zum Seitenanfang