Corona-Neuigkeiten

In der Kabinettssitzung vom 10. Mai 2021 wurde endgültig der Start des Tourismus bestätigt. 

Ab Freitag, den 21. Mai 2021, sind in bayerischen Landkreisen mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von weniger als 100 folgende touristische Angebote zulässig:

  • Beherbergung zu touristischen Zwecken
    Voraussetzung ist ein maximal 48h alter PCR-Test oder ein maximal 24h alter POC-Antigentest (unter Aufsicht) der Gäste bei Anreise sowie jeweils alle weiteren 48 Stunden. 
  • Seilbahnen
  • Fluss- und Seenschifffahrt im Ausflugsverkehr
  • Touristische Bahnverkehre
  • Touristische Reisebusverkehre
  • Stadt- und Gästeführungen
  • Berg-, Kultur- und Naturführungen im Freien
  • Außenbereiche von medizinischen Thermen
    Voraussetzung ist ein maximal 48h alter PCR-Test oder ein maximal 24h alter POC-Antigentest (unter Aufsicht) der Gäste bei einer 7-Tage-Inzidenz über 50.

Geimpfte, genesene Personen und Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht befreit.

Die Staatsministerien für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erstellen ein Rahmenkonzept für den Tourismus.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Pressemitteilung (PDF) der Bayerischen Staatskanzlei zur Kabinettssitzung vom 10. Mai 2021.

Rahmenkonzept für die Gastronomie (PDF).

Sobald uns das endgültige Hygienekonzept für die Beherbergung vorliegt, werden wir Sie umgehend informieren.

Nach aktueller Infektionsschutzmaßnahmenverordnung müssten unsere Gäste, wenn der 7-Tages-Inzidenzwert den 3. Tag über 100 ist, abreisen. Über unsere politischen Vertreter werden wir hier nochmal Druck aufbauen, um bei dieser Regelung mehr Spielraum nach oben zu bekommen.  

Tourismus-Wegweiser

Überblick, Einschränkungen, wichtige Links für Bayern 

Zweckverband Bergerlebnis Berchtesgaden

Maximilianstraße 9
83471 Berchtesgaden
T +49 8652 65650-0
info@berchtesgaden.de

Zum Seitenanfang